Bohne

Heilwirkung und Verwendung

  • Blasenleiden
  • Nierensteine
  • Rheumatismus
  • Nierenentzündung
  • Gicht
  • Erhöhung der Harnmenge -> Vermeidung von Harnsteinen und Harngrieß

Homöopathie:

  • Harnsäureansammlung
  • Wassersucht

Wirksame Teil der Heilpflanze

  • Hülse (ohne Samen)

andere Bezeichnungen

  • Buschbohne
  • Kriechbohne
  • Staudenbohne

Zubereitung & Anwendung

  • Tee: 1 EL geschnittene Schalen mit 1/4 l kaltem Wasser übergiessen, ca. 5 Min. kochen, abseihen -> 2-3 x tgl. 1 Tasse
  • Homöopathie: Phaseolus nanus – Potenzen D3-D6

Vorkommen

  • Gärten

Sammelzeit

  • wenn die Bohne völlig reif ist

Wichtige Hinweise

  • ungekochte Samen – GIFTIG!
  • Tee – Arzt fragen!


To top
Interesse an Kräuterwissen?
Dann ist vielleicht mein Newsletter das Richtige für Dich - Einmal im Monat bekommst Du Wissen zu Kräutern als Nahrung und Medizin in Dein Postfach.
  • Wichtige Kräuter als Steckbrief
  • Anwendung als Pflanzenmedizin
  • Sammeltipps zur jeweiligen Jahreszeit
  • Bestimmungstipps zu essbaren Wildkräuter
  • Giftpflanzen und Verwechslungsmöglichkeiten

Melde Dich einfach zum Kräuter-Newsletter an!
* ich gebe Deine Daten niemals weiter!