Ginseng

Vermutete Heilwirkung und Anwendung des Ginseng

Die Ginsengwurzel hilft bei vielen gesundheitlichen Problemen, wie zum Beispiel Rekonvaleszenz nach schweren Krankheiten, zur allgemeinen Stärkung und gegen Impotenz oder Frigidität. Sie wirkt weiters stimulierend, herzstärkend und hilft bei Anämie, Gedächtnisschwäche, Steigerung der Leistungsfähigkeit, Förderung der Wundheilung, Beschleunigung der Regenerationsfähigkeit des Gewebes, nach Vergiftungen und bei Wechseljahrsbeschwerden.

Zubereitung des Ginseng

Die Ginseng-Wurzel erhält man meist als Fertigpräparat und nimmt diese laut dem Beipackzettel ein.

Vorkommen

ursprünglich stammt der Ginseng aus Asien.

Sammelzeit

Oktober

Sammelgut

Wurzel

Besondere Hinweise

keine

To top
Interesse an Kräuterwissen?
Dann ist vielleicht mein Newsletter das Richtige für Dich - Einmal im Monat bekommst Du Wissen zu Kräutern als Nahrung und Medizin in Dein Postfach.
  • Wichtige Kräuter als Steckbrief
  • Anwendung als Pflanzenmedizin
  • Sammeltipps zur jeweiligen Jahreszeit
  • Bestimmungstipps zu essbaren Wildkräuter
  • Giftpflanzen und Verwechslungsmöglichkeiten

Melde Dich einfach zum Kräuter-Newsletter an!
* ich gebe Deine Daten niemals weiter!