Goldrute

Heilwirkung und Anwendung des Goldrute

Die Goldrute wird hauptsächlich bei Harnwegsinfektion und Blasenentzündungen & Nierenentzündung eingesetzt.
Auch Entzündungen der Harnröhre oder Blasenkatarrh ist die Goldrute eine der besten Heilkräuter.
Für Blasenentzündungen werden auch andere Heilkräuter, wie zum Beispiel die Bärentraubenblätter.

Teilweise wird vom Einsatz bei Pilzerkrankungen der weiblichen Scheide berichtet.

Zubereitung des Goldrute

Die Goldrute wird in der Regel als Goldruten-Tee eingenommen.

Vorkommen

Die seltene Goldrute finden Sie in Bergwäldern.

Sammelzeit

Die Goldrute blüht im August und September.

Sammelgut

Kraut

Besondere Hinweise

Bei Ödemen durch Erkrankungen der Niere oder des Herzens darf Goldrute nicht verwendet werden.

To top
Interesse an Kräuterwissen?
Dann ist vielleicht mein Newsletter das Richtige für Dich - Einmal im Monat bekommst Du Wissen zu Kräutern als Nahrung und Medizin in Dein Postfach.
  • Wichtige Kräuter als Steckbrief
  • Anwendung als Pflanzenmedizin
  • Sammeltipps zur jeweiligen Jahreszeit
  • Bestimmungstipps zu essbaren Wildkräuter
  • Giftpflanzen und Verwechslungsmöglichkeiten

Melde Dich einfach zum Kräuter-Newsletter an!
* ich gebe Deine Daten niemals weiter!