Knoblauchsrauke

Vermutete Heilwirkung und Anwendung des Knoblauchsrauke

Die Knoblauchsrauke wurde früher als Wurmmittel eingesetzt. Auch bei Bronchitis wurde diese sehr verbreitete Heilpflanze gerne eingesetzt.

Im Mittelalter war die Knoblauchsrauke ein beliebtes Würzkraut als Ersatz für Knoblauch

Zubereitung des Knoblauchsrauke

In Frühlingssalaten mariniert oder roh.
Trocknen und Verreiben ist zwar möglich, jedoch wird der Knoblauchgeschmack merklich geringer.
Bitte bedenken Sie, dass sich durch Kochen der Knoblauchsrauke der Knoblauchgeschmack fast vollkommen verflüchtigt.

Vorkommen

An Wegrändern oder am Waldrand. Aber auch in Parkanlagen oder auf Schuttplätzen.

Sammelzeit

April bis Mai

Sammelgut

Blätter

Besondere Hinweise

Manche Menschen reagieren allergisch auf die Knoblauchrauke.

To top
Interesse an Kräuterwissen?
Dann ist vielleicht mein Newsletter das Richtige für Dich - Einmal im Monat bekommst Du Wissen zu Kräutern als Nahrung und Medizin in Dein Postfach.
  • Wichtige Kräuter als Steckbrief
  • Anwendung als Pflanzenmedizin
  • Sammeltipps zur jeweiligen Jahreszeit
  • Bestimmungstipps zu essbaren Wildkräuter
  • Giftpflanzen und Verwechslungsmöglichkeiten

Melde Dich einfach zum Kräuter-Newsletter an!
* ich gebe Deine Daten niemals weiter!