Rose (Rosa centifolia, Rosa damascena)

Vermutete Heilwirkung und Anwendung des Rose (Rosa centifolia, Rosa damascena)

Die Rose wirkt entzündungshemmend und antidepressiv. Weiters wird es bei nervösen Herzbeschwerden, Kopfschmerzen und Menstruationsbeschwerden. Auch bei Durchfall, Schwindel, Zahn-, Ohren- und Augenschmerzen hat man durch die Rose Besserungen erzielt. Anwendung findet die Rose meist als Bad oder bei einer Massage. In Cremes und Parfums wird sie auch oft beigefügt.

Zubereitung des Rose (Rosa centifolia, Rosa damascena)

1 Teelöffel getrockneter Blüten werden mit Wasser übergossen. Der Tee muss 5 bis 10 Minuten zeihen. Danach hat der Tee eine rosa Färbung und kann abgesiehen werden. Je nach Geschmack kann der Tee aus Rosen mit Honig gesüßt werden. Zur Blutreinigung, Stärkung von Herz und Nieren, Kopfschmerzen und Schwindel und starken Periodenschmerzen kann der Tee getrunken werden. Als Umschlag, zur Waschung oder als Teilbäder bei hartnäckigen Wunden und leichten Verbrennungen findet der Rosen-Tee auch äußerliche Anwendung. Auch bei leichten Mundentzündungen und Zahnfleischentzündungen kann mit dem Tee gespült werden. Aus den Rosenblätter und Weißwein kann ein Rosenwein angesetzt werden. Dieser hilft gegen Erschöpfung und Gebärmutterschmerzen. Bei Zahnschmerzen und Mundschleimhautentzündungen hilft der Rosenwein ebenfalls.

Vorkommen

Rosensträuße fand man bereits in Tutenchamuns Grab, Kleopatra lockte Marcus Antonius mit Rosenessenzen und arabische Ärzte verwendeten Rosenmarmelade als Medizin. Heute findet man die Rose in jedem Garten in Europa, Algerien, Marokko und Ägypten.

Sammelzeit

Juni – August

Sammelgut

Blüten

Besondere Hinweise

keine

To top
Interesse an Kräuterwissen?
Dann ist vielleicht mein Newsletter das Richtige für Dich - Einmal im Monat bekommst Du Wissen zu Kräutern als Nahrung und Medizin in Dein Postfach.
  • Wichtige Kräuter als Steckbrief
  • Anwendung als Pflanzenmedizin
  • Sammeltipps zur jeweiligen Jahreszeit
  • Bestimmungstipps zu essbaren Wildkräuter
  • Giftpflanzen und Verwechslungsmöglichkeiten

Melde Dich einfach zum Kräuter-Newsletter an!
* ich gebe Deine Daten niemals weiter!