Ruprechtskraut

Vermutete Heilwirkung und Anwendung des Ruprechtskraut

Das Ruprechtskraut wurde früher in der Volksheilkunde bei Nieren- oder Lungenleiden und zur Wundheilung eingesetzt. Doch hier gibt es bessere Heilkräuter. Besonders bei Nierenleiden kann man
Heilkräuter nicht universell einsetzen! Abhäng vom Leiden muss das passende Kraut ausgewählt werden.
Bei Husten ist statt dem Ruprechtskraut Spitzwegerich oder Königskerze sinnvoll. Aber auch Eibisch ist eine gute Wahl. (Wie gesagt, abhängig von der Art des Leidens). Zur Wundheilung kann auch Wegerich, Arnika, Johanniskraut oder Ringelblume eingesetzt werden ohne auf das unerforschte Ruprechtskraut zurückgreifen zu müssen.
Bitte lassen Sie im Falle eines Leidens dieses von Ihrem Arzt behandeln. Sagen Sie Ihm ruhig, dass
Sie mit Heilkräutern behandelt werden möchten.
Das das Ruprechtskraut doch streng richt, wurde ihm eine mückenabwehrende Wirkung zugesprochen.

Zubereitung des Ruprechtskraut

Das Ruprechtskraut ist wissenschaftlich noch nicht überprüft worden, daher ist eine Anwendung nicht ratsam!

Vorkommen

Wegränder und Waldränder

Sammelzeit

Das Ruprechtskraut ist wissenschaftlich noch nicht überprüft worden, daher ist eine Anwendung nicht ratsam!

Sammelgut

Das Ruprechtskraut ist wissenschaftlich noch nicht überprüft worden, daher ist eine Anwendung nicht ratsam!

Besondere Hinweise

Das Ruprechtskraut ist wissenschaftlich noch nicht überprüft worden, daher ist eine Anwendung nicht ratsam!

To top
Interesse an Kräuterwissen?
Dann ist vielleicht mein Newsletter das Richtige für Dich - Einmal im Monat bekommst Du Wissen zu Kräutern als Nahrung und Medizin in Dein Postfach.
  • Wichtige Kräuter als Steckbrief
  • Anwendung als Pflanzenmedizin
  • Sammeltipps zur jeweiligen Jahreszeit
  • Bestimmungstipps zu essbaren Wildkräuter
  • Giftpflanzen und Verwechslungsmöglichkeiten

Melde Dich einfach zum Kräuter-Newsletter an!
* ich gebe Deine Daten niemals weiter!