Schlüsselblume

Vermutete Heilwirkung und Anwendung des Schlüsselblume

Die Schlüsselblume verfügt über einen großen Anteil an Sapontin und ist daher bei Husten und Verschleimung der Lunge goldrichtig. Auch bei Chronischer Bronchitis hat sich der Einsatz der Schlüsselblume als Tee bewährt. Dabei wirkt die Schlüsselblume eher mild und kann daher mit Fenchel im Tee gemixt verwendet werden.

Zubereitung des Schlüsselblume

2 Teelöffel Schlüsselblume-Blüten bzw. Schlüsselblume-Wurzeln mit 0,25 Liter kochenden Wasser übergießen und ca. 5 Minuten ziehen lassen. 2 bis 3 Tassen pro Tag sind erlaubt, jedoch nur wenn keine Allergie gegen Primelgewächse vorliegt.

Vorkommen

Die Schlüsselblume kommt bis in eine Seehöhe von 2.000 Meter vor.

Sammelzeit

Die Schlüsselblume ist geschützt, daher pflücken Sie diese seltene Pflanze bitte nicht!

Sammelgut

Arzneilich werden die Wurzel und die Blüten verwendet. Bitte pflücken Sie aber die Schlüsselblume nicht, da Sie bereits sehr selten geworden ist.

Besondere Hinweise

Die Schlüsselblume steht unter Naturschutz!

Manche Menschen sind auch Primelgewächse allergisch. In diesem Fall ist die Schlüsselblume zu meiden.

junge Schlüsselblume

junge Schlüsselblume Anfang März